Ewald Langenscheidt

Nationalpark Berchtesgaden: Tiefe Seen und schroffe Höhen
 
Streifzüge durch die Erdgeschichte


Titel:
Nationalpark Berchtesgaden: Tiefe Seen und schroffe Höhen
Streifzüge durch die Erdgeschichte

Kurzbeschreibung:
In kaum einer anderen Region Deutschlands haben 200 Millionen Jahre Erdgeschichte und vor allem die letzten Eiszeiten derart grandiose Zeugnisse hinterlassen, wie im „Nationalpark Berchtesgaden! Bekannteste Besuchermagneten sind der sagenumwobene „Watzmann“ und der geheimnisvolle „Königssee“. Aber nur wenige wissen, weshalb es in dem einem Tal einen See und im daneben gelegenen einen gewaltigen Schuttstrom gibt, der zu den beeindruckendsten der gesamten Alpen zählt. Ewald Langenscheidt beschreibt in diesem Buch in anschaulicher Weise das Entstehen und Vergehen des weltumspannenden Tethys-Meeres sowie die damit einhergehende Gebirgsbildung der Alpen und nimmt Sie mit auf einen erlebnisreichen Streifzug durch dieses erdgeschichtliche Kleinod. Ein herrliches Gebirgspanorama begleitet Sie dabei!
Informationen: Broschiert, ca. 112 Seiten
ca. 17 farb. Abbildungen, 2 Tabellen
Quelle & Meyer Verlag, 1. Auflage
Erscheinungstermin: Erscheint ca. Juni 2009
ISBN: 978-3-494-01476-0
Online-Buchhandel:
Quelle & Meyer (verlagsgemeinschaft.com)
Weitere Bände:
Aus der Reihe
"Edition Goldschneck"

Streifzüge durch die Erdgeschichte
FÜSSL, M. WEBER, B., Nördliche Oberpfalz: Weißes Gold und schwarzer Basalt.
KAESELITZ, Matthias (2008) Nördliche Rhön: Steile Wände und offene Formen
LANGENSCHEIDT, Ewald (2009) Nationalpark Berchtesgaden: Tiefe Seen und schroffe Höhen
FLICK, H. (2009) Lahn-Dill-Gebiet Riffe, Erz und kostbarer Marmor
RÖPER, M., ROTHGAENGER, M., (2010) Altmühltal Vom Urvogel zu den Aposteln
FÜSSL, M. WEBER, B., (2011) Fichtelgebirge - Sprudelnde Quellen und Meere aus Stein


in Vorbereitung:
Südlicher Schwarzwald, Hunsrück, Mecklenburgische Eiszeitlandschaft, Harz, Sächsische Schweiz, Erzgebirge, Salzburger Land, Ruhrgebiet, Eifel, Rügen

 
Impressum